HALLELUJA-DIVISION PRAY + RIDE Motorrad Stammtisch Witten Kirche für Motorradfahrer BIKERs CHURCH Westfalen Schutzengel
  Lieder
 


animierte smilies  „Die Kurve kriegen..."  animierte smilies

Dein Weg führt oft grad'aus und auch in Kurven durch das Land.
Mal kennst du dich gut aus, mal ist dir alles unbekannt. 
Gott hat für dich die Karte, die dich an dein Ziel bringt.
Auch wenn du denkst, dass du nur lenkst: Gott gibt, dass dir's gelingt.

Kein Weg ist schon das Ziel, erst wenn du absteigst, bist du dort.
Das Leben ist kein Spiel, auch ist es mehr als nur ein Sport.
Die Kurven erst, sie machen das volle Leben aus.
Das Wort für mich gilt auch dich: bei Gott sind wir zuhaus.

Dass du die Kurve kriegst, ist Segenswort und Wunsch zugleich.
Doch das heißt längst noch nicht, dass du dein Ziel allein erreichst.
Hör' nicht nur auf dich selber und nicht auf andre nur:
Vertrau auf Gott, vergiss den Spott, dann bleibst du in der Spur.

Mit Gott auf's Mopped rauf - ist er dabei, gelingt der Start.
Gott sitzt mit hinten drauf - ich spüre seine Gegenwart.
Ich fahre nie alleine - Gott segnet dich und mich,
weil er uns hält, wie's ihm gefällt: Gott lässt uns nicht im Stich.

[Mel. M. Siebald: Ins Wasser fällt ein Stein...; T.: MB]

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

animierte smilies  Stammtisch-Danke-Lied - zum Abschluss zu singen...  animierte smilies
(Umdichtung des bekannten "Danke-Liedes")

Danke für unsre Stammtischrunden.
Danke für die Gemeinschaft hier.
Danke für alle schönen Stunden: Gott, wir danken dir.

Danke, dass wir die Freude merken.
Danke, dass wir zusammen sind.
Danke, dass wir einander stärken und der Weg gelingt.

Danke, der Weg führt uns durch's Leben.
Danke, wir woll'n ihn mutig gehn.
||: Danke, für Gottes treuen Segen - und: Auf Wiedersehn! :||

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 animierte smilies  Auf'm Bock oder Bike  animierte smilies
(Umdichtung  eines christlichen Kinderliedes)

Refrain:
Auf'm Bock oder Bike, mit Gespann oder Trike:
Jesus ist immer für dich da!
Weit weg oder hier, Er ist bei dir:
Jesus ist immer für dich da!

Auf der Piste - oder zuhaus',
bei den Kumpels - und bloß nicht raus
(in Lüdenscheid: "oder bei Klaus"),
bist du weit weg - oder ganz nah:
Jesus ist immer für dich da! - Refrain...

Born to be wild - und tätowiert,
oder 'n Softy - und brav frisiert,
bist du weit weg - oder ganz nah:
Jesus ist immer für dich da! - Refrain...

Mit leerem Tank - mit platten Schlappen,
in Radarfallen - und ohne Lappen,
bist du weit weg - oder ganz nah:
Jesus ist immer für dich da! - Refrain...

Als junger Held - als wilder Star,
oder als Papa - der mal wild war,
bist du weit weg - oder ganz nah:
Jesus ist immer für dich da! - Refrain...

(Umdichtung von "FROMMAGE")

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

animierte smilies  Das bekannte "Danke-Lied" für Motorradfahrer/-innen  animierte smilies
(...noch eine Umdichtung des Danke-Liedes)

Danke für diesen guten Morgen. Danke für diesen tollen Tag.
Danke, dass ich all meine Sorgen auf dich werfen mag.
Danke für alle guten Freunde. Danke, mein Gott, für jedermann.
Danke, dass auch für and’re Leute ich ein Freund sein kann.

Danke für Moppeds, Trikes und Kräder. Danke, dass du mein Herz bewegst.
Danke, für meine schnellen Räder und dass du mich trägst.
Danke, das Fahren macht mir Freude. Danke, für Nachsicht dann und wann.
Danke, dass ich dir hier und heute ganz vertrauen kann.

Danke, ich kann auch mal vergeben. Danke, dass die Versöhnung siegt.
Danke, dass unter meinen Rädern fester Boden liegt.
Danke, dass du mich stets begleitest. Danke, dass du mir nahe bist.
Danke, dass meinen Blick du weitest und mich nicht vergisst.

Danke für Sonne, Wind und Regen. Danke, dass du mir Wege gibst.
Danke, dass du mit deinem Segen auch uns Biker liebst.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

animierte smilies  „Der Mai ist gekommen, die Biker schwärmen aus"  animierte smilies
(Motto des Motorradgottesdienstes in Wiesloch am 1. Mai 2005)

Der Mai ist gekommen, die Biker schwärmen aus,
wer kein’ Sprit hat der bleibe mit Sorgen zu Haus!
Wie die Wolken dort wandern am himmlischen Zelt,
so steht auch mir der Sinn in die weite, weite Welt.

Herr Vater, Frau Mutter, daß Gott euch behüt!
Wer weiß, wo in der Ferne mein Glück mir noch blüht.
Es gibt so manche Straße, die nimmer ich passiert;
es gibt so manche Kurve, die ich nicht ausprobiert.

Frisch auf brumm, frisch auf brumm im hellen Sonnenstrahl,
wohl über die Berge, wohl durch das tiefe Tal!
Die Motoren erklingen, der Fahrtwind rauscht an mir vorbei,
mein Herz ist wie 'ne Lerche und fühlet sich ganz frei.

Hey Kumpel, he Frauchen, kommt holt den Bock hinaus,
Wir geh’n nun auf die Reise, was kümmern uns die Staus!
Ob Sonne, ob Regen, auf Wiesloch fahren wir dann heut’,
denn dort gibt’s für uns den Segen, Musik und nette Leut’.

Nach dem Beten wird gegessen und Mopeds angeguckt,
Wir reden Benzin und die Gashand bald uns juckt.
Dann auf in den Odenwald, auf Kurven über’s weite Land,
Und beim Buckelwirt, zum Kaffee, der Weg ist ja bekannt.

O Biken, o Biken, du freie Burschenlust, (für Bikerinnen: Mädelslust)
da wehet Gottes Odem so frisch in die Brust;
da singet und röhret der Auspuff zum Himmelszelt:
wie bist du doch so schön, o du weite Bikerwelt!

Text: Stefan von Rüden frei nach Emanuel Geibel (1835)
(...der im Herzen schon Mopped fuhr, als es diese noch gar nicht gab!)
Weise: Justus W. Lyra (1842)


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -



 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Texte, Bilder, Grafiken (nicht nur namentlich gekennzeichnete) auf dieser Homepage sind urheberrechtlich geschützt. Keine Haftung für die Inhalte der Linkverweise sowie für Fremdeinträge.