HALLELUJA-DIVISION PRAY + RIDE Motorrad Stammtisch Witten Kirche für Motorradfahrer BIKERs CHURCH Westfalen Schutzengel
  Psalm 139 als Rap!
 


  Psalm 139 als Rap!
 

HERR höre und schaue, ich red’ mit dir heute:
Du kennst mich viel besser als andere Leute.
Ich sitze im Sessel und häng’ grad so rum,
Du weißt es und findest es gar nicht so dumm.

Ich denke so manches, Du weißt es schon lange,
doch bist Du mir nahe, so ist mir nicht bange.
Ich gehe und liege, es ist ganz egal,
Du führst mich die Wege im finsteren Tal.

All das, was ich denke und tue und sage,
das weißt Du doch längst schon; das ist keine Frage.
Egal, wo ich hingeh’, ob einsam ich hänge,
Du findest mich immer, auch in jeder Menge.

Du hältst deine Hand jederzeit über mich,
ich weiß es und fürchte mich darum jetzt nicht.
Und überall hin willst du mich begleiten,
ich spüre dich um mich, von allen vier Seiten.

Verstehen ist eines, Vertrauen ist alles!
Gott kommt mir entgegen, im Fall eines Falles.
Ich kann’s nicht begreifen, woher sollt’ ich’s wissen,
ob Frieden und Freiheit die Welt jemals küssen.

Wohin sollt’ ich gehen, wohin könnt’ ich fliehen,
ich hab’ doch mein Leben von Ihm nur geliehen.
Er ist hoch oben und unter mir auch,
Er stärkt mir den Rücken und füllt mir den Bauch.

Ob Hölle, ob Himmel, ob unten, ob oben:
Die Teufel und Engel, sie müssen Ihn loben.
Und nähm’ ich den Flieger und flög’ in die Arktis,
es ist ja bei Gott überhaupt gar kein Wagnis,

denn Seine Hand will mich auch dort ganz fest halten,
Er lässt seine Liebe stets überall walten.
Und würd’ ich das Dunkel als meinen Ort wählen,
ich könnte die Strahlen des Lichts gar nicht zählen,

die meine Nacht brechen - und Sein Tag beginnt:
Ich werfe mich Ihm in die Arme, als Kind,
das Ihn braucht, wie Vater und Mutter zugleich;
ich bin gar nicht arm - ich bin unendlich reich.

Drum höre, HERR, schaue - auf uns und auf mich:
Wir brauchen Dich alle, wir suchen nur Dich.
Den Tag lass uns sehen, den Du für uns schaffst,
dann können wir leben - und das voller Kraft.

Erforsche mich, Gott, und erkenne mein Herz;
ich klage Dir alles, das Leid und den Schmerz.
Ich lasse nicht ab, Dich um Antwort zu fragen,
und nun sei mein HERR, an all meinen Tagen!

© 1999 MB

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Texte, Bilder, Grafiken (nicht nur namentlich gekennzeichnete) auf dieser Homepage sind urheberrechtlich geschützt. Keine Haftung für die Inhalte der Linkverweise sowie für Fremdeinträge.