HALLELUJA-DIVISION PRAY + RIDE Motorrad Stammtisch Witten Kirche für Motorradfahrer BIKERs CHURCH Westfalen Schutzengel
  Segensworte und Gebete
 


So sollt ihr sagen, wenn ihr die Menschen segnet:


zum anhören - hebräisch gesungen - Text anklicken.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 Der Segen des Einen

Er, der Eine -
der Schöpfer aller Dinge,
der sich an Sein Wort gebunden hat,
dass Er über die Maßen segne,
die nach Ihm fragen,
und einen Weg habe für alle, die Ihn suchen:
Gott der HERR stelle deine Füße auf weiten Raum.

Er, der Eine -
der Sohn des Höchsten,
der es sich nicht hat nehmen lassen,
in Zeichen und Wundern uns schon jetzt
die neue Erde und den neuen Himmel
zu verkünden und vor Augen zu malen:
Jesus Christus sei dir Bruder, Heiland und Herr.

Er, der Eine -
der Geist der Wahrheit und der Liebe,
der die Herzen und Sinne der Menschen bewegt,
damit sie erkennen, was sie wirklich brauchen
und der Welt ein Beispiel der Versöhnung geben:
Der Heilige Geist schenke dir heute und allezeit
Zeichen Seiner Gegenwart.

So segne dich Gott -
der Vater, der dich liebt
und der Sohn, der dich begleitet
und der Heilige Geist, der dich ans Ziel bringt.

© 2008 MB

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 Einer der bekanntesten "irischen" Segen

Der HERR sei vor dir,
um dir den rechten Weg zu zeigen.
Der HERR sei neben dir,
um dich in die Arme zu schließen und dich zu schützen.
Der HERR sei hinter dir,
um dich zu bewahren vor der Heimtücke böser Menschen.
Der HERR sei unter dir,
um dich aufzufangen, wenn du fällst,
und um dich aus der Schlinge zu ziehen.
Der HERR sei in dir,
um dich zu trösten, wenn du traurig bist.
Der HERR sein um dich herum,
um dich zu verteidigen, wenn andere über dich herfallen.
Der HERR sei über dir,
um dich zu segnen.
So segne dich der gütige Gott.

(evtl. aus dem 7. Jhdt.)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 Weg-Segen

Gott lasse dich seine Wege erkennen.
Er zeige dir das Ziel,
so wirst du es nicht aus den Augen verlieren.

Gott schaffe dir einen Weg, den du gehen kannst.
Er ebne dir die Straße,
so wirst du deine Kraft nicht vergeuden.

Gott schaue auf alle deine Wege.
Er geleite jeden deiner Schritte,
so wirst du nicht in die Irre gehen.

Gott gehe dir auf deinem Weg voran.
Er schenke dir Orientierung,
so wirst du Seinen Spuren folgen können.

Gott behüte dich auf deinen Wegen.
Er bewahre dich vor allem Unheil,
so wirst du von Ihm erzählen vor aller Welt.

Gott begleite dich auf deinem Weg.
Er nehme dich an die Hand und sei dir nahe,
so wirst du Geborgenheit erfahren.

Und alles in allem:
Lass dich von Gott segnen,
so wird dein Weg der Weg Gottes sein.

© 2006 MB

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -



 Das Vaterunser 
- Das Gebet Jesu, in der Bibel u.a. im Evangelium nach Matthäus überliefert -

Vater unser im Himmel.
Geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich und die Kraft
und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 Das [apostolische] Glaubensbekenntnis
- seit Anfang des 5. Jahrhunderts historisch belegt -

Ich glaube an Gott,
den Vater, den Allmächtigen,
den Schöpfer des Himmels und der Erde.
 
Und an Jesus Christus,
seinen eingeborenene Sohn, unsern Herrn,
empfangen durch den Heiligen Geist,
geboren von der Jungfrau Maria,
gelitten unter Pontius Pilatus,
gekreuzigt, gestorben und begraben,
hinabgestiegen in das Reich des Todes,
am dritten Tage auferstanden von den Toten,
aufgefahren in den Himmel;
er sitzt zur Rechten Gottes,
des allmächtigen Vaters;
von dort wird er kommen,
zu richten die Lebenden und die Toten.

Ich glaube an den Heiligen Geist,
die heilige christliche Kirche,
Gemeinschaft der Heiligen,
Vergebung der Sünden,
Auferstehung der Toten
und das ewige Leben.
Amen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Texte, Bilder, Grafiken (nicht nur namentlich gekennzeichnete) auf dieser Homepage sind urheberrechtlich geschützt. Keine Haftung für die Inhalte der Linkverweise sowie für Fremdeinträge.